Bodrum

Es ist einer der beliebtesten Orte an der ägäischen Küste. Viel Sonne, kristallklares Meer, einsame Weite des blauen Himmel, schöne Häfen und Freunde mit Menschen, die in den Golf von Gökova leben als einer der besten europäischen Meeresfrüchte natürlich bekannt sein. Coastal bietet eine Vielzahl von Alternativen, viele Neuland und es ist möglich, Menschen zu beobachten, während das traditionelle Dorfleben zu halten.

Türkei viele archäologische und historische Schönheit macht zu Hause in der südlichen Region, Cleopatra Insel Knidos, Kaunos, Patara, und vom Meer in Orten wie Kekova überwacht.

Ephesus, Didim, Milet zu den Regionen, wie zum Beispiel von dem Ankerpunkt leicht zugänglich.

Das Klima der Region trägt auch von April bis Oktober Kreuzfahrt zu treiben. Juni, Juli und August sind die heißesten Monate und Mai und April sind kühler und leiser, und April und Oktober bieten 8-9 Stunden Tageslicht, so dass Sie die Umgebung zu Fuß erkunden können.

Geschichte

Port des 11. Jahrhundert vor Christus ‚wurde zur Ansiedlung von den Griechen geöffnet, dann Iran‘ s-Management-Eintrag. Obwohl es Carias Hauptstadt war, erlaubte seine geopolitische Lage seinen Menschen, in Autonomie zu leben.

Der Historiker Herodotus (484Ö420 v. Chr.) Wurde hier geboren. Von 377 bis 353 v. Chr. Regierte Mausolus Caria für den Iran. BC 353 Jahre in als beide Schwestern sowie die Witwe, die Carial von Artemisa II, Satyr und Pythian von der antiken griechischen Architekten und auch Bryaxis, Skopas, genannt Leochares und Timotheus gemietet wurden die vier Bildhauer das Grab seiner Frau zu tun. Mozele kam aus dem Grab von Mausolos. Dieses Gebäude im Tempelstil ist mit Reliefs und Skulpturen geschmückt. Das Gebäude, das bis 1700 stand, wurde in dieser Zeit durch Erdbeben zerstört. Das Grab hat nur wenige Überreste.

Im Jahr 1402 nutzten die Kreuzfahrer die Steine ​​des Mausoleums, um die Burg von Bodrum zu bauen. Schlösser; Eines der letzten Beispiele der Kreuzfahrerarchitektur im Osten. Ritter von Rhodos, hier, eine ehemalige Hochburgen in der Nähe von Izmir, haben sie gebaut, nachdem er von Tamerlan zerstört. Das Schloss und seine Umgebung waren bis heute als Petronium bekannt. Suleiman dem Prächtigen im Jahre 1522, von den Rittern von Rhodos dominiert, die Einnahme von St. Peter und Bodrum Castle, nahmen die Ritter Malta.

Bis zum 20. Jahrhundert lebte Bodrum mit Fischen und Schwammfischen. Es gibt viele Diskussionen über die Einrichtung von Halikarnassos gewesen, auf dem Geld, das sie verwenden, Medusa, Poseidon und Trident wie aus den Bildern zu sehen, Troez und war eine dorische Kolonie auf der args Stadt abhängt. Obwohl Anthes die Vorfahren der Siedler begrüßt, wie Strabo erwähnt, waren sie auch stolz auf sich Anthedyal genannt zu werden.